Verpressung

Der Mord an der Studentin Olja Kozlova gibt der Polizei Rätsel auf: Warum hat sich das Opfer in dem Hotel aufgehalten? Wer ist der maskierte Mann, der von den Überwachungskameras aufgenommen wurde? Und warum hat keiner der Gäste etwas mitbekommen?
Die Behörden fischen im Trüben. Erst als die Journalisten David Wächter und Klaus Borowski eigene Ermittlungen anstellen, kommt Bewegung in den Fall. Die beiden Männer, die gegensätzlicher nicht sein könnten, geraten dabei nicht nur persönlich aneinander, sondern zugleich immer tiefer in den Strudel einer politischen und wirtschaftlichen Verschwörung, deren Ausmaß sich ihnen Stück für Stück offenbart. Hängt der Tod der jungen Frau etwa mit den Entwicklungen rund um ein großes Kasseler Dax-Unternehmen zusammen?
Als Wächter und Borowski bemerken, womit sie es zu tun haben, zieht sich die Schlinge auch bereits um ihre Hälse immer weiter zu...

Ein realitätsnaher Krimi über politische Intrigen und die Macht der Wirtschaft.

Taschenbuch: 7,99 €
E-Book: 3,99 €
Hörbuch: 9,95 €

Presseartikel

Rezensionen

Amazon-Rezension, 18.03.2018
Das Buch war von Anfang bis Ende sehr spannend und voller witziger Metaphern, was das Lesen sehr spaßig aber gleichzeitig auch fesselnd macht.

Amazon-Rezension, 20.02.2017
Ein wirklich spannender Krimi mit wirtschaftlichen und politischen Hintergründen! Sehr gut geschrieben, mit wundervoll charakterisierten Protagonisten und ansprechendem Lokalkolorit!

Amazon-Rezension, 08.12.2016
Eine Mischung aus Spannung, Humor und aktuellen Ereignissen, erzählt durch tolle Charaktere. Wer selbst einen Bezug zur Stadt Kassel hat, wird seine Freude haben, Orte, Ereignisse und Personen wiederzuerkennen.